Meditation 4 Balance


Das Gleichgewicht beginnt in dir

Achtsamkeit für Dich und die Welt in der du lebst

Bei Meditation4Balance lernst du mit Hilfe von Meditation und Achtsamkeit mehr Gleichgewicht in dein Leben zu bringen. Das ist gut für dich, gut für deine Mitmenschen und gut für deine Umwelt.


1 | Aufmerksam werden und ankommen

Einführungskurse und Inspiration für zwischendurch

Foto: M. Matschke | greatworldatlas.com
Foto: M. Matschke | greatworldatlas.com

Hier findest du eine Sammlung kurzer Videos und Texte zu Meditation und Achtsamkeit als Inspiration für Ruhe, Klarheit, Stabilität und Zuversicht zwischendurch. Außerdem Veranstaltungen und Kurse in achtsamkeitsbasierter Stressreduktion (MBSR) für deinen Einstieg in die Praxis der Meditation und Achtsamkeit - und wie das dein Leben unterstützen kann.

2 | Dich achtsam auf den Weg machen

Meditation & Achtsamkeit langfristig mit ins Leben nehmem

Foto: M. Matschke | greatworldatlas.com
Foto: M. Matschke | greatworldatlas.com

Wenn dir Achtsamkeit und Meditation aus Level 1 geholfen haben und du weitermachen möchtest und auch etwas genauer Verstehen möchtest, was dabei passiert, findest du hier die richtigen Veranstaltungen und Kurse dafür.


3 | Dich und dein Leben besser kennenlernen

Tiefer in psychologie und Praxis der Meditation einsteigen

Foto: M. Matschke | greatworldatlas.com
Foto: M. Matschke | greatworldatlas.com

In Level 3 steigen wir noch tiefer in Meditation und Achtsamkeit ein und beginnen durch unser Alltagsbewusstsein hindurchzuschauen. So entdecken und kultivieren Herzensgüte und Mitgefühl zutiefst menschliche Qualitätten und erkunden relative und absolute Realität als Charakteristik unseres Lebens. Dies hilft dir dabei deine alltäglichen Erfahrungen besser einzuordnen, deine persönlichen Ziele und Prioritäten im Leben klarer zu erkennen, und deinen Mitmenschen und der Umwelt noch näher zu kommen.


4 | Erkennen wie alles zusammenhängt

Dein Leben, mitmenschen und Umwelt in mehr Balance

Foto: M. Matschke | greatworldatlas.com
Foto: M. Matschke | greatworldatlas.com

Je länger du dabei bist und je tiefer wir Leben und Geist betrachten, umso simpler und direkter werden Leben und Übung; der Blick auf die Welt klärt sich und enthält zusehends weniger subjektive Interpretationen und (Vor)-Urteile, du erkennst subtile Zusammenhänge einfacher, fokussierst dein Leben stärker, und bringst mehr in Balance, was für dich und die Welt wirklich wichtig ist.

5 | Meditation4Balance Akademie

die theoretischen Hintergründe der Punkte 1 - 4


Die Meditation4Balance Akademie ist ein essentieller Bestandteil aller Programme hier. Parallel zu den Praxiselementen 1 bis 4 hast du im Rahmen der Meditation4Balance Akademie die Möglichkeit, deine Erfahrungen, deine Übung und dein Verständnis in Meditation und Achtsamkeit mit einem theoretischen Fundament aus westlicher und Buddhistischer Psychologie, Umweltpsychologie und Umweltwissenschaften zu untermauern ... um dir anschließend deine eigene Meinung und Schlussfolgerung bilden zu können. Obwohl Buddhistische Psychologie und Denkweisen hier eine zentrale Rolle spielen, musst du weder jetzt noch in Zukunft Buddhist oder Buddhistin sein oder werden, um daran teilzunehmen und etwas davon zu lernen. Für mich ist Buddhismus keine Religion, sondern insbesondere eine sehr tiefgründige Psychologie und Philosophie des Lebens und der Erafrhungswelt, und damit ein Lebensweg. Das werden u.a. die zahlreichen Vergleiche und die Einbettung in Aspekte der westliche Psychologie und Umweltpsychologie hoffentlich zeigen.